Haus der Kirche Minden

Kommende Veranstaltungen an diesem Ort

Das bekannte Sprichwort hat Aufforderungscharakter. Eifrig soll also jeder an seinem Lebensglück schmieden. Aber wie sieht dies im Einzelnen aus? Und stimmt der Spruch eigentlich? In der vorbereiteten Unterrichtseinheit zum Thema Diakonie können sich SchülerInnen mit dem Sprichwort auseinander setzen: Anhand biblischer Beispiele, dem Leben bekannter und unbekannter Persönlichkeiten, Unterrichtsspielen und anderen differenzierenden Materialien zum Themenbereich für die 7./8. Klasse. Die UE zielt darauf, Empathiefähigkeit, Selbstverantwortung und Hilfsbereitschaft zu stärken.

Donnerstag, 08. November 2018 - 15:00 bis 18:15

 

Biblische Figuren sind Figuren, die durch ein Sisaldrahtgestell beweglich und durch ihre Bleifüße sehr standfest sind. Ihre Hartschaumköpfe werden individuell geformt. Das Gesicht ist nur angedeutet und lässt viel Interpretationsspielraum. Durch ihre Körperhaltung können die Figuren unterschiedliche Emotionen ausdrücken. Die Figuren sind wandlungsfähig und deshalb vielseitig einsetzbar. Auch eine einzelne Figur lässt sich leicht in eine andere Person umwandeln, indem die aus Naturstoffen bestehende Kleidung ausgewechselt wird.

Werden sie bewegt und in Szene gesetzt, können sie Schülerinnen und Schülern den Zugang zu biblischen Geschichten auf eine neue Weise eröffnen.

 

Anmeldung: www.schulreferate-online.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0571-837 44 91/92

 

Freitag, 09. November 2018 bis Samstag, 10. November 2018 10:00 - 16:00