Veranstaltungsübersicht

Anmeldung Kategorien 26 Suche Gebühren Veranstaltungsorte 75 Veranstalter 23 Karte

Mit traumatisierten Schüler*innen arbeiten

Unna Schulreferat Unna Andreas Müller Kostenlos
Gebucht: 1 | Freie Plätze: 11

Zunehmend kommt das Thema Trauma im Schulkontext an. Schüler*innen mit traumatischen Erfahrungen von Krieg, Gewalt und Flucht sitzen in vielen unserer Klassen. Grundsätzlich kann jedes Erlebnis ein Trauma auslösen, sei es als einmalige Erfahrung oder eine über einen längeren Zeitraum anhaltende Notsituation (z.B. ein Unfall, Überfall, Mißbrauch).

Die Fortbildung bietet einen ersten Einblick in das komplexe Thema Traumatisierung und befasst sich mit der Frage der Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen von Schule und Unterricht. Die Referentin Maike Imort ist systemische Traumafachberaterin und Traumapädagogin (DeGPT).

Veranstaltung in Kooperation mit der Bezirksbeauftragung für den Religionsunterricht an Berufskollegs

Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Maike Imort
Dienstag, 26. März 2019 - 15:00 bis 17:30

Gemeinsam Schätze teilen

Interreligiöses Lernen in der Grundschule

Im Mittelpunkt werden gemeinsame Geschichten aus jüdisch-christlicher und islamischer Schrifttradition stehen

Referent Pfarrer Ulrich Walter

Leitung Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi

 

Dienstag, 26. März 2019 - 15:30 bis 18:00
Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule, Wiesenstraße 81, 46395 Bocholt

Eine praxisorientierte Auffrischung für die Begleitung von LAA

Region Mitte/Nord Schulreferat Soest Stefan Carl Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 50

Referent*innen: 

Carina Caruso

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kath. Theologie (Religionspädagogik/Religionsdidaktik) an der Universität Paderborn sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zusammenhang mit den Praxisphasen des Lehramtsstudiums.

Aktives Mitglied im Fachverbund Katholische Religionslehre.

Rudolf Hengesbach

Religionslehrer und Fachleiter für Kath. Religionslehre am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL), Seminar Gymnasium/Gesamtschule Paderborn.

Sprecher (ZfsL) des Fachverbunds Katholische Religionslehre.

Leitung:

Dr. Stefan Klug (IRuM Paderborn, StR i.K., Abt. Religionspädagogik)

Pfarrer Stefan Carl (Schulreferent im Ev. Kirchenkreis Soest-Arnsberg)

In Kooperation mit dem IRuM Paderborn und den Schulreferaten der Ev. Kirchenkreise Hamm, Unna und Iserlohn  

 

 

Mittwoch, 27. März 2019 - 15:00 bis 18:00
Ursulinengymnasium Werl, Schloßstraße 5, 59457 Werl

Digitales Lernen - digitales Lehren

Region Mitte/Nord Schulreferat Soest Stefan Carl Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 20

Was kann ich tun?

Referent: Dirk Purz (Dozent am Päd. Institut, Villigst für „Lernen in der digitalen Welt“)

Montag, 01. April 2019 - 09:30 bis 16:00

Kompetenzüberprüfung im Religionsunterricht

Unna Schulreferat Unna Andreas Müller Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

In den neueren Auflagen der meisten Religionsbüchern finden sich am Ende eines Kapitels Aufgaben zur Überprüfung der von den Schülerinnen und Schülern erworbenen Kompetenzen. Diese kleinen „Tests“, die weder so heißen dürfen noch als Tests im klassischen Sinne gedacht sind oder in erheblichem Maße in die Leistungsbewertung einfließen sollen und dürfen, können dennoch für den weiteren Unterricht und als Rückmeldeinstrument an die Schülerinnen und Schüler eine wichtige Funktion erfüllen.

In dieser Fortbildung sollen exemplarisch einige Kompetenzüberprüfungsaufgaben aus dem Kursbuch Religion elementar 5/6 und 7/8 auf ihre Nutzbarkeit im Religionsunterricht untersucht werden.

Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Frank Behr
Montag, 08. April 2019 - 15:30 bis 17:30

Erklärvideos für den Religionsunterricht

Münster Schulreferat Münster Dr. Jens Dechow Kostenlos
Gebucht: 1 | Freie Plätze: 15

Kurze, animierte Videos, die komplexe Sachverhalte auf simple Art und Weise erklären, sind "in". Sie übersetzen abstrakte Zusammenhänge in Geschichten und transportieren Botschaften, die Aufmerksamkeit finden und in Erinnerung bleiben.
Solche Videos lassen sich mit einfachen Mitteln selbst erstellen. Es reicht ein Tisch, ein Handy, ein Stift und Papier. Anhand eines Beispiels zum Thema "Pfingsten" wird die Fortbildung in die Methode einführen. Anschließend ist Zeit, in Kleingruppen zum Thema "Himmelfahrt" eigenständige Erklärvideos zu erstellen, um sich in die Methode einzuarbeiten und Ideen für die Umsetzung im Unterricht zu entwickeln.

Leitung
Dr. Jens Dechow
ReferentIn
Gisela Roth
Dienstag, 30. April 2019 - 16:00 bis 18:15

Kirchentag Dortmund im RU

Unna Schulreferat Unna Andreas Müller Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Nach 1963 und 1991 ist Dortmund vom 19.-23.06.2018 (über Fronleichnam) Gastgeber des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Der Kirchenkreis Unna und die Diakonie Ruhr-Hellweg haben 150 Tagestickets für Jugendliche erworben und stellen diese kostenlos für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 10 zur Verfügung. Somit können einzelne Religionskurse mit ihren Lehrkräften den DEKT an einem Tag teilnehmen. Neben dem „Markt der Möglichkeiten“, auf dem die Bandbreite christlichen Lebens in der Gegenwart kennengelernt werden kann, bietet sich an den Thementag „Bildungsgerechtigkeit“, Veranstaltungen des „Zentrums Jugend“, des „Zentrums Weltanschauungen“ und eines der „Großkonzerte“ in Dortmund zu besuchen.

In der Fortbildungsveranstaltung zum DEKT soll miteinander das umfangreiche Programm des DEKT gesichtet werden, um besonders für Schülerinnen und Schüler interessante Veranstaltungen zu finden. Außerdem geht es darum gemeinsam eine sinnvolle Vor- und Nachbereitung des Besuches im Religionsunterricht zu planen.

Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Detlef Maidorn
Montag, 06. Mai 2019 - 15:30 bis 17:30

Die Simpsons im Religionsunterricht – die „gelbe“ Welt und die Religiosität unserer Schüler*innen

Region Mitte/Nord Schulreferat Arnsberg - Ulrich Homann Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 30

Wie in einem Spiegel der realen Welt werden in der „gelben“ Welt der Simpsons neben aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen auch viele Aspekte rund um das Thema Religion und Glaube aufgegriffen. Für religiöse Lernprozesse kann es sehr fruchtbar sein, das äußerst hintergründig gestaltete Verhältnis von „gelber“ sowie realer (religiöser) Welt mit den (religiösen) Lebenswelten unserer Schüler*innen korrelativ ins Gespräch zu bringen.

Dienstag, 07. Mai 2019 - 13:00 bis 16:00
Gemeinsames Kirchenzentrum, Kastanienweg 6, 59872 Meschede

Zeit für Stille – Zeit für Ruhe

Münster Schulreferat Münster Dr. Jens Dechow Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 25

Gemeinsam werden wir Phantasiereisen, Stilleübungen, Achtsamkeitsübungen und Entspannungsübungen für Kinder kennenlernen und praktisch erproben.
Ziel der Fortbildung ist, kleine Übungen an die Hand zu geben, die immer wieder unkompliziert in den lauten und lebendigen Alltag der eigenen Einrichtung oder Schule eingebaut werden können.

Leitung
Dr. Jens Dechow
ReferentIn
Katharina Thimm, Schulrefentin des Ev. Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg
Mittwoch, 08. Mai 2019 - 15:00 bis 17:15
Ev. Studierendengemeinde Münster, Breul 43, 48143 Münster

Schulpfarrkonvent Unna

Unna Schulreferat Unna Andreas Müller Kostenlos
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Superintendent und Schulreferat laden alle kirchlichen Lehrkräfte des Kirchenkreises Unna zum Schulpfarrkonvent ein! Das Treffen bietet Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Entwicklungen an den Schulen und die Situation der kirchlichen Lehrkräfte.

Leitung
Andreas Müller, Hans-Martin Böcker
Donnerstag, 09. Mai 2019 - 16:00 bis 18:00
Seite 1/3
Start - Zurück - 1 2 3 - Weiter - Ende
1-10/24