Schulreferat Unna Andreas Müller

Informationen

Kommende Veranstaltungen

Salafismus in Deutschland

Was reizt junge Menschen an einem radikalen Islam? Warum zieht es junge Männer und Frauen aus Deutschland in den Dschihad?

Salafismus ist für die Gesellschaft zu einem Alltagsphänomen geworden. Debatten über Kleidercodes, öffentliche Auftritte salafistischer Prediger und dschihadistisch motivierter Gewalttaten lenken immer wieder die Aufmerksamkeit auf diese fundamentalistische Strömung im Islam. Sie offenbaren zugleich, wie wenig eigentlich über dieses Phänomen bekannt ist.

In einem ersten Schritt geht es um die Beschäftigung mit der Entstehung und den Charakteristika der salafistischen Bewegung in Deutschland. In einem zweiten Schritt wird geklärt, worin die Attraktivität für vornehmlich junge Männer liegt und wie ein einzelner zu einem Konvertiten wird. Im letzten Schritt geht es um Ausstiegsmöglichkeiten aus der Szene und mögliche Präventionsmaßnahmen in den Schulen.

Donnerstag, 01. Februar 2018 - 14:00 bis 14:00
Tagungsstätte der Ev. Frauenhilfe, Feldmühlenweg 19, Soest