Veranstaltungsübersicht

Anmeldung Kategorien 26 Suche Gebühren Veranstaltungsorte 80 Veranstalter 23 Karte

Gottesdienste zur Schulentlassung

Gottesdienste zur Schulentlassung

Materialien zu Schulentlassgottesdiensten

An vielen Schulen gibt es die schöne Tradition am Ende des Schuljahres Schüler*innen mit einem Gottesdienst zu entlassen, in die Ferien, an eine weiter-führende Schule oder ins Berufsleben.
In Kooperation mit der Mediothek Schwelm werden in dieser Fortbildung Materialien zu Schulentlassgottesdiensten vorgestellt. Gleichzeitig besteht die Gelegenheit eigenständig in der Mediothek auf Entdeckungsreise zu gehen. Auf alle Fälle werden alle Teilnehmenden mindestens mit einer guten Idee, vermutlich aber mit einem fertigen Schulentlassgottesdienst 2020 nach Haus gehen können.

Termin Donnerstag, 07.05.2020, 14.00 - 17.00 Uhr
Ort Haus der Kirche, Potthoffstr. 40, 58332 Schwelm
Referentinnen Ulrike Köttgen/Sabine Placke (Mediothek)
Leitung Frank Behr
Kosten keine
Zielgruppe Lehrende Primarstufe, Sekundarstufe I, Pfarrer*innen

In Kooperation mit der Mediothek in Schwelm

Die Fortbildung findet möglicherweise nicht statt. 

 

Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Ulrike Köttgen/Sabine Placke (Mediothek)
Donnerstag, 07. Mai 2020 - 14:00 bis 17:00

Trägt die Landwirtschaft zur Bewahrung der Schöpfung bei?

Trägt die Landwirtschaft zur Bewahrung der Schöpfung bei?

 Informationen und Diskussionen auf einem Bauernhof vor Ort 

Religion und Landwirtschaft haben viele Berührungspunkte, die unter dem großen Oberbegriff „Bewahrung der Schöpfung“ zusammengefasst werden können. Der sorgsame Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen, die Bedürfnisse der Tiere als unsere Mitgeschöpfe und auch die Verantwortung, alle Menschen mit gesunden und ausreichenden Nahrungsmitteln zu versorgen, sind zentrale Themen. Programm:
14.00 Uhr Ankunft Begrüßung und Vorstellungsrunde, Hof– und Stallrundgang, etwas Praktisches: Bodenproben, Futterration, Kuhkontakt...
15.15 Uhr Ein Überblick über die Landwirtschaft in der Region beim Imbiss
15.30 Uhr Schöpfungsverantwortung—einige kurze Statements und Diskussion
16.10 Uhr Landwirtschaft im (Religions-)Unterricht—ein Überblick (Anregungen für den Unterricht und den Besuch auf dem Hof, Kontaktadressen von Bauern- Höfen, die von Schulklassen erkundet werden können, Unterrichtsmaterial 16.40 Uhr
Melkzeit: Wer noch zuschauen oder selbst Hand anlegen möchte...
 
 
 
Termin Mittwoch, 27.05.2020, 14.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort Hof Kalthaus, Rüggeberger Str. 211a, 58256 Ennepetal
Referent*in(nen) Familie Kalthaus, Petra Drees-Hagen
Kosten keine
Zielgruppe Lehrende aller Schulformen
Ansprechpartner Pfr. Frank Behr 
 
In Kooperation mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e.V.

 

 

 

Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Familie Kalthaus, Petra Drees-Hagen
Mittwoch, 27. Mai 2020 - 14:00 bis 17:00
Hof Kalthaus, Rüggeberger Str. 211a, 58256 Ennepetal

Das Schuljahr gemeinsam vorbereiten - Schulreferat

Das Schuljahr gemeinsam vorbereiten - im Schulreferat

Schreibtisch aufräumen, Material sichten und los geht es...

Wenn auch Sie sich zu Beginn eines Schuljahres die Fragen stellen „Was mache ich denn nun im kommenden Jahr im Religions-Unterricht? Mit welcher Reihe fange ich an?“ – dann nutzen sie die Gelegenheit an einem Tag vor Schuljahresbeginn (vielleicht gemeinsam mit Kolleg*innen) die ersten Unterrichtstage und –wochen zu planen.
Die Mediothek Schwelm und die beteiligten Schulreferent*innen stehen für Literaturauswahl, Beratung und Gespräche bereit und unterstützen Sie auf Wunsch bei der Unterrichtsplanung.

Termin Donnerstag, 06.08.2020, 10.00 - 16.00 Uhr
Ort Haus der Kirche, Potthoffstr. 40, 58332 Schwelm 
Referent*innen Christine Kress, Frank Behr
Leitung Frank Behr
Kosten keine
Zielgruppe Lehrende aller Schulformen

In Kooperation mit der Mediothek im Ev. Kirchenkreis Schwelm.

Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Christine Kress, Frank Behr
Donnerstag, 06. August 2020 - 10:00 bis 16:00

Wenn die großen Fragen kommen

"Wenn die großen Fragen kommen"

Einkehrtag in der Abtei Königsmünster

Lehrende werden im Alltag stark gefordert und werden und von vielen Ansprüchen und Erwartungen bedrängt Der Einkehrtag in der Abtei Königsmünster hilft ,den Alltag mit all seinen Anforderungen für einen Moment hinter sich zu lassen, still zu werden, zu sich zu kommen und einfach mal durchzuatmen. Einkehrtage tun gut. Sie helfen wegzukehren, was das Eigentliche verdeckt und ermutigen zu neuen Wegen, zu neuen Einsichten, zu neuen Beziehungen. Unser Lebensweg verläuft nicht nur gerade und reibungslos, sondern immer wieder begegnen uns auf unserem Weg so manche Stolpersteine. Krankheiten, Unglücksfälle, Tod... lassen uns immer wiederfragen: „Warum? Wir gehen diesen Fragen nach und suchen zaghafte Perspektiven fürs Weitergehen.
 
Termin Samstag, 14.11.2020, 10.00 - 16.00 Uhr
Referent  Bruder N.N. (Mönch der Abtei Königsmünster)
Veranstaltungsort Abtei Königsmünster, Klosterberg 11, 59872 Meschede
Kosten 30,00 €
Leitung   Frank Behr
Zielgruppe Lehrende aller Schulformen
Leitung
Frank Behr
ReferentIn
Bruder N.N.
Samstag, 14. November 2020 - 10:00 bis 16:00
Abtei Königsmünster, Klosterberg 11, 59872 Meschede