Veranstaltungsübersicht

Godly Play - Frauen im AT

Gott im Spiel erleben

Godly Play ist eine Erzählmethode, die man live erleben muss. Entführt werden in vergangene Zeiten und bei sich selber wieder ankommen.

Leitung
Dr. Thorsten Jacobi
ReferentIn
Beate Brauckhoff
Montag, 04. Oktober 2021 - 14:00 bis 16:30

UNTERSCHIEDEN GERECHT WERDEN Typ B-Fortbildung für den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in der Sek I

                   Die Fortbildungen, die von den evangelischen und katholischen Instituten gemeinsam mit den Schulreferaten der evangelischen Kirchenkreise angeboten werden, suchen in die Intention und die Grundlagen dieser neuen Organisationsform des RU einzuführen. Weitere Ziele sind die Profilierung des Konfessionsbewusstseins der Lehrkräfte einerseits und die curriculare Gestaltung des konfessionell-kooperativen RU seitens beider Fachtruppen andererseits.

Anmeldung: Im Internet unter www.pi-villigst.de/kokoru oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Veranstaltungsnummer 2161454

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hauptabteilung Schule und Erziehung des Bistums Münster und dem Pädagogischen Institut in Schwerte-Villigst

Leitung
Dr. Thorsten Jacobi u. Dr. Heiko Overmeyer
Mittwoch, 06. Oktober 2021 - 09:30 bis 17:00
Haus Mariengrund Nünningweg 133, 48161 Münster

Einführung in die Gestaltungsaufgabe - Abitur 2023

Workshop zu exemplarischen Gestaltungsaufgaben

Die Gestaltungsaufgabe (Aufgabentyp III) für das Fach Ev. Religionslehre ist im Frühjahr dieses Jahres implementiert worden. Wirksam wird dieser interessante und anspruchsvolle Aufgabentyp zum Abitur 2023. Mit Beginn des neuen Schuljahres müssen die Kurse der EF und Q1 auf die Gestaltungsaufgabe vorbereitet werden.

Leitung
LRSD'n Janine Bartsch, Fachdezernentin BezReg Arnsberg u. Dr. Thorsten Jacobi, Schulreferent
Freitag, 29. Oktober 2021 - 15:00 bis 18:00
Münster (genauer Ort steht noch nicht fest)

Neu zum Klingen bringen – Bibeln in der konfessionellen Kooperation (Typ C-Kurs)

Die Arbeit mit der Bibel ist für den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht von maßgeb­licher Bedeu-tung. Doch die Auswahl an Vollbibeln ist groß: Welche Übersetzun­g empfiehlt sich für den KoKoRU?

Anmeldung Bischöfliches Generalvikariat, Bettina Kluck, Tel.: 0251 495-417, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Abteilung Religionspädagogik des Bistums Münster und des Instituts für Lehrerfortbildung

Leitung
Dr. Heiko Overmeyer
ReferentIn
Dr. Kristin Konrad, Institut für Lehrerfortbildung, Essen-Werden Dr. Thorsten Jacobi, Schulreferat der Ev. Kirchenkreise Steinfurt-Coesfeld und Tecklenburg, Steinfurt Stephan Zeipelt, Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Ev. Kirche von Westfalen, Dortmund
Dienstag, 02. November 2021 - 15:00 bis 18:00
Haus Mariengrund Nünningweg 133, 48161 Münster

„Foodamentalismus“ - Essen als Ersatzreligion? Autorenlesung

Essen nimmt einen immer größeren Stellenwert in unserem Leben ein. Ob vegan, paleo, clean, glutenfrei oder komplett ohne Kohlenhydrate, immer mehr Menschen definieren sich über ihre Ernährung.

Leitung
Dr. Thorsten Jacobi
ReferentIn
Kathrin Burger, München
Freitag, 05. November 2021 - 16:30 bis 18:30
Café Weltbühne in der ESG, Breul 43, 48143 Münster

Tecklenburger Lehrerinnen- und Lehrertag 2021

Evangelischer Religionsunterricht mit Zukunft!

Herausforderungen – Bedeutsamkeit – Ausgestaltungen

Wohin wird es zukünftig mit dem Religionsunterricht gehen? Rechtlich gesehen ist er fest im Bildungskanon der Schulen verankert. Faktisch, das wurde auch in der Corona-Krise deutlich, steht der Religionsun­ter­richt unter Rechtfertigungsdruck. Grund genug, sich über seine Zukunft Gedanken zu machen.

Leitung
Dr. Thorsten Jacobi
ReferentIn
Dr. Anika Loose, Bochum Vertr.- Prof. Dr. Caroline Teschmer, Hamburg
Mittwoch, 17. November 2021 - 09:00 bis 16:00
Ev. Jugendbildungsstätte, Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg

„Do it! Now!“ – Nachhaltige Entwicklung Neue Filme zu einem brandaktuellen Thema

Spätestens seit dem Oscar-prämierten Film „Eine unbequeme Wahrheit“ (2006) über die globale Erwärmung boomen Kinodokumentarfilme zu Ökologie und Umweltschutz.

Leitung
Dr. Thorsten Jacobi u. Dr. Heiko Overmeyer
ReferentIn
Dipl. päd. rel. Michael M. Kleinschmidt
Montag, 06. Dezember 2021 - 12:30 bis 17:00
Gertrudenstift, Salinenstr. 99, 48432 Rheine