Schulreferat Siegen Wittgenstein - Silke van Doorn

Informationen

Kommende Veranstaltungen

Jesus entdecken: Was wir in unseren Händen halten, sind die Zeugnisse der Evangelien. Sie bieten keine historischen Proto­kolle, beziehen sich aber auf eine bestimmte Geschichte, die Geschichte des jüdischen Menschen Jesus aus Nazaret. Ihr Interesse ist, deut­lich zu machen, dass in dieser Geschichte Gott zu Wort und Wirkung kommt. Und so erzählen sie von Jesus nicht als einem Ge­wesenen und ein für alle Mal Toten, sondern erinnern und verkündigen ihn als lebendig Gegenwärtigen Wie dies zu verstehen sein könnte – dem wollen wir an diesem Lern­tag mit dem Autor des Buches „Mirjams Sohn - Gottes Gesalb­ter“ nachgehen.

Material für die Verwendung im Unterricht wird bereitgestellt.

Klaus Wengst war Professor für Neues Testament und Judentumskunde an der Ruhr-Universität Bochum. Ihm ist es selbstverständ­lich geworden, das Neue Testament konsequent auf dessen Basis, der jüdischen Bibel, und im Kontext der jüdischen Tradition aus­zulegen.

Herzliche Einladung zu dieser Kooperationsveranstaltung mit der Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Siegen.

 

Kosten: 25 Euro inkl. Mittagessen und Getränken, ermäßigter Preis: 15,00 Euro für Studierende und Teilnehmende mit geringem Einkommen (nach Selbsteinschätzung)

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldung bitte per Mail bis zum 01.02.19 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 08. Februar 2019 bis Sonntag, 10. Februar 2019 15:00 - 18:00
Siegen, Gemeindehaus Altstadt, Pfarrstraße 2